slider
slider
slider
slider
slider
slider
slider
slider
slider
slider
slider

Im Jahre 2025 werden wir unser 75-jähriges Bestehen feiern. Das Architekturbüro in Emmenbrücke.

Aktuelle und kürzlich abgeschlossene Projekte

projekt

Sanierung MFH mit 20 Wohnungen in Hellbühl

Herausforderung mal 2. Die genossenschaftlichen Wohnungen werden während der Sanierungsarbeiten bewohnt bleiben.

projekt

Erneuerung Rimowa, Globus Zürich

Merci beaucoup à Rimowa Suisse SA, TH3 Standard und Globus Schweizergasse Zürich.

projekt

Neubau Einfamilienhaus in Hitzkirch

Kompaktfassade eingebettet.

projekt

Erneuerung Boutique Swarovski im Tivoli Spreitenbach

Herzlichen Dank an Swarovski und th3 standard.

projekt

Atelierausbau

Wie aus einer Einzelgararge ein wunderbares Atelier wird. Wir freuen uns auf die farbigen Wände.

feinezeit.ch
projekt

Ersatzneubau Mehrfamilienhaus in Reussbühl

Schönes und attraktives Mieterwohnen ist möglich - dank der Albert Koechlin Stiftung Luzern. Die neuen Mieter und Familien haben ihre Wohnungen bezogen.

projekt

Totalsanierung, neues Treppenhaus und Liftanbau, MFH Luzern

Vorprojekt; Vorprüfung für den Bauantrag

projekt

Sanierung und Balkonerweiterung in Rothenburg, abgeschlossen

Neues Wohnen, Kochen, Essen, Leben und Empfangen im eigenen Haus. Der 'Wohnraum' im Erdgeschoss wurde durch eine Balkonerweiterung vergrössert.

projekt

Umbau, Sanierung und Garagenneubau an der Alpstrasse 6 in Emmenbrücke, abgeschlossen

Das schöne Haus aus den 20er Jahren behütet seine neuen Bewohner. Emmenbrücke zählt eine glückliche Familie mehr!

projekt

Balkonsanierung und Erweiterung

Genossenschaftswohnungen der WWL Emmen

projekt

Sanierung und Balkonanbau EFH Kaufmann

Zwei Geschwister bauen ihr Elternhaus zu ihrem gemeinsamen Daheim um.

projekt

Moosschür

Sanierung nach Brandfall; Landgasthof Moosschür in Hellbühl

projekt

Balkonerweiterung "Saunahaus" Emmenbrücke, abgeschlossen

Für die WBG Familie Emmen dürfen wir "weiterbauen" - dies im Rahmen der Baueingabe für die westseitige Balkonerweiterung über acht Stockwerke. Die neuen und kleineren Stützen im Erdgeschoss erweitern den vorhandenen und gedeckten Raum der Eingangshalle und bilden einen Zwischenraum zum Garten hin.